Allgemeine Geschäftsbedingungen

der MUSKELFUTTER KG  (Muscle Bakery)
 

Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen liegen allen Leistungen der MUSKELFUTTER KG als Personal Trainer/innen, Gruppenkurstrainer/innen und für den Fitnessstudio-Betrieb sowie für alle künftigen Trainingseinheiten (im Kursraum, im Freien, sonstigen Sportanlagen, im Eigenheim etc.) bzw. als Fitnessstudio-Anbieter zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der MUSKELFUTTER KG. Mit dem Buchen jedes Angebots der MUSKELFUTTER KG akzeptiert der Kunde die Geschäftsbedingungen. Die Geschäftsführung ist berechtigt, die Geschäftsbedingungen zu ändern.

Vertragsgegenstand
Gegenstand der Vereinbarung zwischen dem Unterzeichner und der MUSKELFUTTER KG ist die Konzeption und Durchführung eines Trainings in Form von Personal Training, Gruppentrainingseinheit, Workshops, Informationsabends bzw. die Nutzung der Räumlichkeiten inkl. dem Inventar durch Externe.
Die Stundengestaltung bzw. Studionutzung erfolgt auf der Annahme, dass gesunde, mündige Personen an den Einheiten teilnehmen bzw. fachlich qualifizierte Personen solche Einheiten leiten. Dazu verpflichtet sich der Kunde zu Beginn der ersten gebuchten Einheit einen Gesundheitsfragebogen korrekt und wahrheitsgetreu auszufüllen bzw. die fachliche Qualifikation glaubhaft zu machen.

Die MUSKELFUTTER KG übernimmt keine Haftung für eventuelle Personen- oder Sachschäden im Zusammenhang mit dem Vertragsgegenstand. Die Ausführung der Personal Trainingseinheiten/Gruppenkursstunden bzw. die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Eine Versicherung gegen Unfälle während der Trainingszeit und auf direktem Wege von und zur Trainingsstätte ist Sache der Teilnehmer bzw. Veranstalter.

Leistungsumfang Personal Training / Gruppentraining bzw. Studionutzung
Die MUSKELFUTTER KG verpflichtet sich, das Personal- sowie auch das Gruppentraining sorgfältig und unter Berücksichtigung der individuellen Erfordernisse und Wünsche des Kunden zu konzipieren und durchzuführen und den Kunden im Rahmen des vereinbarten Personal- sowie Gruppentrainings, soweit möglich, individuell zu beraten und zu betreuen. Ebenso bemüht sich die MUSKELFUTTER KG um die Pflege und Instandhaltung der Räumlichkeiten und des Inventars für die Studionutzung von Externen.

Die Dauer einer durch die MUSKELFUTTER KG durchgeführte Personal Trainingseinheit beträgt 60 Minuten. Art und Umfang der Trainingseinheit werden mit dem Kunden individuell abgesprochen. Inhalte, Bedingungen, Wünsche und Ziele des Trainings werden vorab in einem Beratungsgespräch individuell auf den Kunden abgestimmt.

Die Dauer einer durch die MUSKELFUTTER KG durchgeführte Gruppentrainingseinheit beträgt 60 Minuten und findet je nach Terminankündigung im Block-System als geschlossener Kurs statt. Der Kunde hat sich im Vorfeld für den gewünschten Gruppenkurs bei MUSKELFUTTER KG verbindlich anzumelden. Es ist nur nach Absprache mit dem Kursleiter bzw. der Geschäftsführung möglich, Einzelstunden innerhalb eines geschlossenen Kurses zu erwerben. Kann der Kunde an einer Einheit des Blocks nicht teilnehmen, so kann die Teilnahmeberechtigung an eine dritte Person übertragen werden, ansonsten verfällt die Einheit. Ein Anspruch auf Rückerstattung des anteiligen Entgelts besteht nicht. Die MUSKELFUTTER KG verpflichtet sich, bei Entfall einer Gruppentrainingseinheit durch Krankheit oder aus anderen Gründen, diese nachzuholen und die Kunden im Vorfeld darüber zu informieren.

Die Dauer einer Buchung der Räumlichkeiten inkl. Inventar der MUSKELFUTTER KG durch Externe beträgt 60 Minuten, die inhaltliche Gestaltung obliegt dem externen Veranstalter unter Beachtung dieser AGB inkl. Haftungsausschluss.

Terminvereinbarung und Stornierung
Alle terminlichen Absprachen erfolgen ausschließlich durch eine konkrete Vereinbarung. Die vereinbarten Termine gelten als verbindlich. Bei Versäumen einer Personal Trainingseinheit, ohne die MUSKELFUTTER KG mindestens 24 Stunden vorher informiert zu haben, wird kein Ersatztermin angeboten. Bei Verspätung des Kunden wird die versäumte Zeit nicht am Ende angehängt. Bei Stornierung mindestens 24 Stunden vor dem Personal Trainingstermin entsteht keine Stornogebühr. Bei einer kurzfristigen Stornierung, weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Personal Trainingstermin, entsteht eine Stornogebühr in Höhe des Honorars der Trainingseinheit.

Ein Abbruch der Trainingseinheit durch den Kunden vor Ablauf der vereinbarten Trainingsdauer berechtigt
nicht zu Kostenrückerstattungen oder Zeitgutschriften. Bei Krankheit, Unfall oder Verhinderung der MUSKELFUTTER KG werden die vereinbarten Trainingseinheiten nach Absprache und Möglichkeit nachgeholt oder rückerstattet.

Die Reservierung der Räumlichkeiten durch externe Studionutzer erfolgt eigenständig über ein Online-Buchungssystem (https://www.supersaas.de/schedule/MuscleBakery/MuscleBakery's_Studio), wofür jeder registrierte Trainer über seinen Account Zugang erhält. Für die Registrierung ist ein Mail an info@muscle-bakery.at mit vollem Namen, Telefonnummer und Mailadresse notwendig. Bei Stornierung mindestens 24 Stunden vor der Buchung entsteht keine Stornogebühr. Bei einer kurzfristigen Stornierung weniger als 24 Stunden vor Beginn der Buchung fällt der vereinbarte Preis als Stornogebühr an.

Kosten und Bezahlung
Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive Umsatzsteuer. Das Honorar für alle Trainingseinheiten (Personal Training und Gruppentraining) ergibt sich aus der aktuellen Preisliste oder auf Anfrage oder der Info auf der Website www.muscle-bakery.at.

Das Entgelt für Personal Trainings, Gruppenkurse bzw. Reservierungen des Studios durch Externe ist prinzipiell vor der Trainingseinheit in bar oder per Überweisung zu entrichten. Die Überweisungen erfolgen auf das Konto der Erste Bank Baden, IBAN: AT32 2020 5010 0004 1861, BIC: SPBDAT21XXX lautend auf MUSKELFUTTER KG. Für Barzahlungen steht eine Einwurfbox inkl. Kuverts im Studio bereit. Rechnungen werden im Zeitraum von 24 Stunden vor Reservierung lt. Buchungssystem digital aus- und zugestellt und sind prompt fällig. Für Rabattierungen, die mit Vorauszahlungen geltend werden, ist die Geschäftsführung/Buchhaltung zu kontaktieren (info@muscle-bakery.at).

Werden aufgrund der Trainingsziele und -wünsche des Kunden Tageskarten (z. B. Hallenbad, anderes Fitnessstudio …), Mitgliedsbeiträge, Platzgebühren oder ähnliches erforderlich, sind diese Kosten vom Kunden zu übernehmen. Erfordert die ganzheitliche Betreuung eine Behandlung durch Arzt oder Physiotherapeuten, so gelten die Abrechnungsmodalitäten dieser Kooperationspartner.

Sonstige Vereinbarungen
Beide Parteien erkennen Absprachen und Vereinbarungen zur Buchung von Personal Trainingseinheiten, Gruppenkursen oder Studiobuchung als verbindlich an, sofern diese von beiden Seiten bestätigt wurden. Dies gilt für alle verwendeten Kommunikationsmittel wie Telefon oder E-Mail. Beide Parteien verpflichten sich zu gegenseitiger Loyalität und werden sich keinesfalls negativ über die Person bzw. Produkte oder Dienstleistungen des anderen äußern oder dessen Ruf und Prestige schädigen.

Datenschutz / Datenerhebung
Zur Entgegennahme von Trainingsanmeldungen und Probetrainings erheben wir nur notwendige personenbezogene Daten (dabei handelt es sich zu Trainingsbeginn um maximal folgende Daten: Vorname/Nachname, Alter, ev. gesundheitliche Probleme sowie Körperparameter, Anschrift, E-Mail, Telefon).
Alle benannten Daten erheben und nutzen wir, um Sie zu identifizieren und mit Ihnen eine entsprechende Trainingsanmeldung abschließen zu können. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und um Trainingspläne zielgerichtet erstellen zu können, fragen wir nach gesundheitlichen Problemen. Wir übernehmen Namen und Anschrift in unsere Kundenverwaltung und verarbeiten bzw. nutzen sie ausschließlich zur Dokumentation, Durchführung und Beendigung Ihrer Trainingsanmeldung. Ihre Kontaktdaten nutzen wir ausschließlich um mit Ihnen zum Thema Trainingsanmeldung, Trainingsplan und Terminabstimmung bzw. zur Verrechnung zu teilen/verwenden und löschen die Daten, sobald keine Leistungen mehr erbracht bzw. konsumiert werden.
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, außer es ist gesetzlich notwendig. Der Umgang und die Speicherung aller Daten erfolgt nach aktuellsten Sicherheitsstandards und den Richtlinien, die die DSGVO vorschreibt.

Sporttauglichkeit bzw. Obliegenheiten des Kunden
Der Kunde versichert bei Buchung eines Angebots der MUSKELFUTTER KG, dass er bzw. die teilnehmenden Personen für alle sportlichen Aktivitäten sportgesund zu sein und dass ihm keine Umstände bekannt sind, die ein sportliches und bewegungsorientiertes Training ausschließen könnten (dazu gehören insbesondere Krankheiten, Verletzungen, Einnahme von Medikamenten etc). Liegen gesundheitliche Probleme oder Einschränkungen vor, verpflichtet sich der Kunde dies auf dem Gesundheitsfragebogen vor der ersten Personal Trainingseinheit bekannt zu geben und es wird in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Facharzt eine individuelle und mögliche Trainingsgestaltung besprochen.

Über plötzlich auftretende Befindlichkeitsstörungen (Schwindel, Übelkeit, Schmerzen, etc.) vor, während oder nach der Trainingseinheit sollte von Seiten des Kunden sofort berichtet werden. Der Kunde verpflichtet sich, sich in regelmäßigen Abständen auf seine Sporttauglichkeit hin ärztlich untersuchen zu lassen.

Alle Fragen zum derzeitigen bzw. bisherigen Gesundheitszustand und zu Lebensumständen sind vom Kunden wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Über alle Änderungen diesbezüglich ist der zuständige Trainer der MUSKELFUTTER KG zu informieren. Die Mitarbeiter der MUSKELFUTTER KG verpflichten sich, die Informationen über Gesundheitszustand und Lebensumstände eines Kunden mit Sorgfalt zu behandeln und diese nicht an dritte Personen weiterzugeben.

Haftungsausschluss

 

  • Für den Zugang zum Studio wird ein Schlüssel ausgehändigt, der ausschließlich vom Vertragsnehmer benutzt werden darf. Bei Verlust des Schlüssel wird eine Entschädigung von EUR 100,– verrechnet.

  • Die Gestaltung der Öffnungszeiten, des Fitnessprogramms und die Personalbesetzung sind der Geschäftsführung vorbehalten. Bei Änderungen besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.

  • Aus der Nichtbenutzbarkeit der Objekte, Teilen davon oder von Gerätschaften, kann der Kunde keinerlei Schadenersatz- oder Minderungsansprüche geltend machen.

  • Bei schädigendem Verhalten sowie Nichteinhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann die Geschäftsführung ein Studioverbot aussprechen. Bei schwerwiegenden Verstößen ist dies mit sofortiger Wirkung möglich, sonst nach erfolgloser Abmahnung. Bereits bezahlte Einheiten werden aliquot refundiert.

  • Der Vertrag mit der MUSKELFUTTER KG ist nicht übertragbar, sodass nur der konkrete Vertragspartner berechtigt ist, die Leistungen zu beanspruchen. Verstirbt der Kunde, so erlischt der Vertrag und geht nicht auf seine Erben bzw. die Verlassenschaft über. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf (anteilige) Rückerstattung eines bereits bezahlten Entgelts.

  • Tiere dürfen in die Räumlichkeiten der MUSKELFUTTER KG nicht mitgeführt werden.

  • Der Kunde verpflichtet sich, die Räumlichkeiten in geordnetem und sauberen Zustand zu verlassen – alle Gerätschaften sind an ihren Plätzen zu geben. Bei schuldhaft herbeigeführten Sachbeschädigungen oder Verschmutzungen behält sich die Geschäftsführung vor, einen Beitrag in der Höhe des jeweiligen Schadens vom Kunden einzuheben.

  • Es ist nicht gestattet, eigenmächtig die Temperatur an den Heizkörpern bzw. am Regler selbst anzupassen, ohne danach wieder den Standardzustand herzustellen

  • Es ist vom Studiobenutzer sicherzustellen, dass beim Verlassen des Studios – bis auf das Effektlicht (farbiges Licht am Deckenrand oben) – alle elektronischen Geräte (Musikanlage, Klimaanlage) bzw. die Lichter in allen Räumen des Studios abgedreht sind und die Sanitäranlagen in ordentlichem Zustand hinterlassen werden.

  • Externe Trainer/Kursleiter haben dafür zu sorgen, dass ein obligatorischer Haftungsausschluss mit seinen Kunden den der MUSKELFUTTER KG inkludiert.

  • Ist der Kunde mit seiner Entgeltzahlungspflicht in Verzug, so ist er dazu verpflichtet, Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu zahlen. Darüber hinaus hat der Kunde sämtliche Mahn- und Inkassospesen zu tragen, welche durch den Zahlungsverzug des Kunden angefallen sind.

  • Die Kunden erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass ihre Daten automationsunterstützt unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet und gespeichert werden, soweit es für den ordentlichen Betrieb notwendig ist. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

  • In den Räumlichkeiten befindet sich eine durch die Datenschutzkommission genehmigte Videoüberwachungsmöglichkeit, die zum Schutz des Objekts und Inventars der MUSKELFUTTER KG im Rahmen des Datenschutzgesetzes (§§ 50a ff DSG) installiert wurde.

  • Das Mitbringen, Aufbewahren, Weitergeben und Einnehmen von verbotenen Präparaten wie z.B. anabolen Substanzen ist strengstens verboten, wird ausnahmslos zur Anzeige gebracht und strafrechtlich verfolgt.

  • Die MUSKELFUTTER KG übernimmt keine Haftung für in die Anlage mitgenommene und abhanden gekommene Gegenstände. Für die Garderoben gilt vonseiten der MUSKELFUTTER KG ebenso keine Haftung.

  • Jeder Kunde verpflichtet sich, in guter physischer und psychischer Verfassung zu sein, um aktive und passive Bewegungen ohne körperliche Schäden ausführen zu können. Bei etwaigen Erkrankung und Beeinträchtigungen des Körpers ist die Vorlage eines ärztlichen Attests und damit eine Trainingserlaubnis notwendig.

  • Die MUSKELFUTTER KG übernimmt keinerlei Haftung für Sach- und Körperschäden, die dem Kunden durch unsachgemäßen Gebrauch von Gerätschaften oder Anlagen des Studios entstehen und für solche, die ihm durch dritte Personen (insbesondere andere Kunden der MUSKELFUTTER KG zugefügt wurden.

  • Es obliegt jedem Kunden beim Gebrauch von Gerätschaften oder Anlagen Gebrauchsvorgänge bei den Beauftragten der MUSKELFUTTER KG, vor allem hinsichtlich der Fitnessgeräte zu erfragen. Die Benützung erfolgt in jeglicher Hinsicht auf eigene Gefahr.

  • Es ist nicht gestattet:

    • mit Straßenschuhen oder Outdoor-Turnschuhen den Trainingsraum zu benutzen.

    • private Gegenstände (Trainingsbekleidung, Handtücher etc.) im Studio zu hinterlassen.

    • Dritten (zu Trainierende, fremde Personen) alleinigen Zugang bzw. Verbleib im Studio zu erlauben ohne Einverständnis der Geschäftsleitung

  • Es ist die allgemeine Hausordnung zu beachten.


Die AGB und der Haftungsausschluss sind schriftlich zu bestätigen - bitte dazu PDF downloaden und nach dem Unterfertigen einen Scan davon an info@muscle-bakery.at senden.

Gerichtsstand
Für alle aus einer Geschäftsverbindung mit MUSKELFUTTER KG entstehenden Streitigkeiten wird als Gerichtsstand der Sitz des Unternehmens der MUSKELFUTTER KG vereinbart. Es gilt das Recht der Republik Österreich.

Kontakt/Zuständigkeiten
MUSKELFUTTER KG

Muscle Bakery (Marke der MUSKELFUTTER KG)
Maria-Theresien-Straße 5
Geschäftsführung: Karin Noichl
Mail: info@muscle-bakery.at
Kommanditgesellschaft
ATU 71155858
FN 442231 s

Karin Noichl (T: 0664/88382034):
Geschäftsführung, Buchhaltung, Verrechnung, Werbung
Thomas Zahalka (T: 0664/4623173):
Kontrolle/Service der Raumbuchungen, Raumpflege/Instandhaltung, Kontrolle/Service Raumbuchungen
Thomas Glock (T: 0660/7197197)
Kontrolle/Service Raumbuchungen, Ansprechpartner/Kommunikation mit Trainern, Trainer-Aus-/Fortbildung, Qualitätsprüfung/-kontrolle, Werbung



Stand: März 2019 / Änderungen vorbehalten

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now